hand mund fuß krankheit ursache

Hand-Fuß-Mund-Krankheit: Ursachen, Symptome und Behandlungsoptionen | Alles, was Sie wissen müssen über die HFMD-Infektion.

Hand-Mund-Fuß-Krankheit: Ursachen und Symptome

Hand-Mund-Fuß-Krankheit: Ursachen und Symptome

Die Hand-Mund-Fuß-Krankheit ist eine häufige virale Infektion, die vor allem bei Kindern auftritt. Sie wird durch verschiedene Viren verursacht, hauptsächlich das Coxsackie-Virus.

Ursachen der Hand-Mund-Fuß-Krankheit

Die Ursache der Hand-Mund-Fuß-Krankheit liegt in der Ansteckung mit dem Coxsackie-Virus. Dieses Virus wird hauptsächlich durch den Kontakt mit infizierten Personen übertragen, insbesondere durch Tröpfcheninfektion.

Die Inkubationszeit beträgt in der Regel 3-6 Tage, bevor die ersten Symptome auftreten. Zu den Risikofaktoren gehören enger Kontakt zu anderen Kindern, insbesondere in Kindergärten oder Schulen.

Symptome der Hand-Mund-Fuß-Krankheit

Die typischen Symptome der Hand-Mund-Fuß-Krankheit sind:

  • Fieber
  • Ausschlag an den Händen, Füßen und im Mund
  • Bläschen und Geschwüre im Mund
  • Unwohlsein und Appetitlosigkeit

Die meisten Kinder erholen sich innerhalb von 7-10 Tagen von der Infektion, ohne schwerwiegende Komplikationen. Es ist jedoch wichtig, den Arzt aufzusuchen, wenn die Symptome schwerwiegend sind oder länger als üblich anhalten.

Um die Ausbreitung der Hand-Mund-Fuß-Krankheit zu verhindern, sollten betroffene Personen zu Hause bleiben, bis sie symptomfrei sind, und regelmäßig ihre Hände waschen.

Symptom Beschreibung
Fieber Erhöhte Körpertemperatur
Ausschlag Rote Flecken an Händen und Füßen
„Die Hand-Mund-Fuß-Krankheit ist eine häufige Kinderkrankheit, die in der Regel mild verläuft und von selbst abklingt. Dennoch ist es wichtig, die Symptome im Auge zu behalten und bei Bedarf medizinischen Rat einzuholen.“

Maksymilian Bauer

Ähnliche Beiträge