hand fuß mund krankheit symptome

Hand-Fuß-Mund-Krankheit: Symptome und Behandlung | Alles über diese ansteckende Viruserkrankung, die vor allem bei Kindern auftritt.

Hand Fuß Mund Krankheit: Symptome und Behandlung

Hand Fuß Mund Krankheit: Symptome und Behandlung

Was ist die Hand Fuß Mund Krankheit?

Die Hand Fuß Mund Krankheit ist eine häufige, meist harmlose Viruserkrankung, die vor allem bei Kindern unter zehn Jahren auftritt. Sie wird durch das Coxsackie-Virus verursacht und äußert sich durch typische Symptome an den Händen, Füßen und im Mundbereich.

Welche Symptome treten auf?

Typische Symptome der Hand Fuß Mund Krankheit sind:

  • Fieber
  • Ausschlag an Händen, Füßen und im Mund
  • Rötungen und Bläschenbildung
  • Schmerzen beim Schlucken

Wie wird die Krankheit behandelt?

Da es sich um eine virale Infektion handelt, gibt es keine spezifische Behandlung für die Hand Fuß Mund Krankheit. Die Symptome können jedoch mit schmerzlindernden Medikamenten und kühlenden Gelen oder Lutschtabletten gelindert werden. Es ist wichtig, viel zu trinken und auf eine gute Mundhygiene zu achten, um Komplikationen zu vermeiden.

Fazit

Die Hand Fuß Mund Krankheit ist zwar unangenehm, verläuft aber in der Regel harmlos und heilt von selbst aus. Bei starken Beschwerden oder Komplikationen sollte jedoch ein Arzt konsultiert werden. Mit ausreichender Ruhe und Pflege können die Symptome gelindert werden, bis die Infektion abgeklungen ist.

Maksymilian Bauer

Ähnliche Beiträge