hand mund fuß krankheit mehrmals

Hand-Fuß-Mund-Krankheit: Symptome, Behandlung und Prävention | Alles was Sie wissen müssen über die HFMD mehrmals-Infektion.

Hand Mund Fuß Krankheit: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Hand Mund Fuß Krankheit mehrmals – Was ist das?

Die Hand Mund Fuß Krankheit ist eine hochansteckende Viruserkrankung, die vor allem bei Kindern unter 10 Jahren auftritt. Sie wird durch das Coxsackie-Virus verursacht und äußert sich durch typische Symptome wie Fieber, Halsschmerzen, Hautausschläge an den Händen, Füßen und im Mundbereich sowie Bläschenbildung. Die Krankheit verläuft in der Regel harmlos, kann jedoch in seltenen Fällen zu Komplikationen führen.

Ursachen der Hand Mund Fuß Krankheit

Die Hand Mund Fuß Krankheit wird durch das Coxsackie-Virus A16 oder das Enterovirus 71 verursacht. Die Viren werden durch Tröpfcheninfektion übertragen und können sich schnell unter Kindern in Kindergärten oder Schulen verbreiten. Eine gute Händehygiene kann dazu beitragen, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Symptome der Hand Mund Fuß Krankheit

Die Symptome der Hand Mund Fuß Krankheit sind in der Regel leicht zu erkennen. Zu den häufigsten Symptomen gehören:

  • Fieber
  • Halsschmerzen
  • Hautausschläge an den Händen und Füßen
  • Bläschen im Mundbereich

Die Symptome können variieren und sich im Verlauf der Krankheit ändern. In einigen Fällen können auch Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfall auftreten.

Behandlungsmöglichkeiten

Da die Hand Mund Fuß Krankheit eine virale Infektion ist, gibt es keine spezifische Behandlung. Die Symptome können jedoch gelindert werden durch:

  1. ausreichend Ruhe und Schlaf
  2. viel Flüssigkeitszufuhr
  3. schmerzlindernde Medikamente bei Bedarf
  4. lokale Behandlung der Hautausschläge mit Cremes oder Salben

Es ist wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Symptome schwerwiegend sind oder sich verschlimmern.

Prävention der Hand Mund Fuß Krankheit

Um einer Ansteckung mit der Hand Mund Fuß Krankheit vorzubeugen, sollten folgende Maßnahmen beachtet werden:

  • regelmäßiges Händewaschen mit Seife
  • Vermeidung engen Kontakts mit infizierten Personen
  • Desinfektion von gemeinsam genutzten Gegenständen wie Spielzeug oder Besteck

Ein Impfstoff gegen die Hand Mund Fuß Krankheit ist bisher nicht verfügbar.

Maksymilian Bauer

Ähnliche Beiträge